▷ POL-CE: 86 jährige um fünfstelligen Betrag betrogen

Polizei im Einsatz

08.09.2021 – 06:38

Polizeiinspektion Celle

Celle, Klein Hehlen (ots)

In der Zeit zwischen dem 06.09.21 und dem 07.09.21 wurde eine 86 jährige von ihrem angeblichen Enkel angerufen. Was folgt, kann sich so mancher denken. Im Rahmen dieses „Schockanrufes“ wird die Dame so unter Druck gesetzt, dass sie Bargeld und Schmuck in Höhe von ca. 20.000 Euro an eine ihr unbekannte junge Frau übergibt. Erst als die Dame am Morgen mit ihrem wahren Enkel sprach, wurde ihr bewusst, dass sie Betrügern aufgesessen ist.
Ein Strafverfahren gegen die unbekannten Betrüger wurde eingeleitet. An dieser Stelle unsere wiederholte Bitte: Sprecht mit der älteren Generation. Sprecht mit Eltern, Großeltern und auch den Nachbarn. Warnt sie vor solchen Anrufen und erklärt ihnen auch, dass es nicht unhöflich ist einfach den Hörer aufzulegen./ym

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Telefon: 05141/277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016