▷ POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Einbruch in Supermarkt

Polizei im Einsatz

27.12.2020 – 12:28

Polizei Dortmund

DortmundDortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1406

Nach einem versuchten Einbruch in einen Supermarkt an der Roßbachstraße am Samstagabend (26. Dezember) sucht die Polizei Zeugen.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte sich gegen 21.05 Uhr bei der Polizei gemeldet. Er hatte einen Mann beobachtet, der offenbar versuchte eine Scheibe des Marktes einzuwerfen. Sein offensichtliches Ziel: das Regal mit hochwertigen Spirituosen hinter der Scheibe.

Bevor die Beamten eintrafen, konnte der Tatverdächtige flüchten. Offenbar gelangte er über den rückwärtigen Bereich des Geschäfts in Richtung des dortigen Wasserlaufs. Er wird wie folgt beschrieben: bekleidet mit einer dunklen, dicken Winterjacke mit Kapuze und einer dunklen Jeans.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatorts gemacht haben, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Hinweis für Medienvertreter: Rückfragen zu dieser Presseerklärung richten Sie bitte ab Montag zu den üblichen Geschäftszeiten an die Pressestelle der Polizei Dortmund.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016