▷ POL-DO: Versammlungen am Freitag – Verkehrsstörungen erwartet

23.09.2021 – 19:26

Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1006

Für den morgigen Freitag (24. September) liegen der Polizei gleich mehrere Versammlungsanmeldungen für das Dortmunder Stadtgebiet und Lünen vor.

Unter dem Motto „Globaler Klimastreik am 24.9.“ wollen sich in der Zeit von 15 bis 20 Uhr 2.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Hansaplatz versammeln.
In einer Art Sternenaufzug reisen die Versammlungsteilnehmenden aus sieben unterschiedlichen Stadtteilen und angrenzenden Städten – auch mit dem Fahrrad – an.

Aufgrund dessen kann es während der Versammlungen in der Dortmunder Innenstadt zu kurzzeitigen Verkehrsstörungen kommen.
Ebenso in Lünen. Dort planen die etwa 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Fahrradaufzuges unter dem gleichen Motto eine Versammlung in der Zeit von 12.15 bis 14 Uhr. Start- und Zielpunkt hier: Graf-Adolf-Straße, hinter dem Rathaus.

Die Polizei bemüht sich, die Störungen für die Bürgerinnen und Bürger so gering wie möglich zu halten.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kristina Purschke
Telefon: 0231/132-1025
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben