▷ POL-EL: Lathen – Mann nach Messerangriff in Lebensgefahr

 

Polizei im Einsatz


30.06.2020 – 23:11

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Lathen (ots)

Nachdem es am Dienstag an der Kathener Straße gleich zu mehreren Polizeieinsätzen in Folge von Nachbarschaftsstreitigkeiten gekommen ist, eskalierte die Situation am Abend komplett. Ein 24 Jahre alter Mann befindet sich nach einem Messerangriff in Lebensgefahr. Der 53-jährige Täter wurde wenig später festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war es am späteren Tatort über den Tag verteilt zu Anrufen wegen Ruhestörung, Sachbeschädigung und Bedrohungen gekommen. Die eingesetzten Beamten konnten die Situation vor Ort jeweils wieder beruhigen. Was dann am späten Dienstagabend genau geschah, ist bislang noch nicht abschließend geklärt. Der 53-Jährige steht in Verdacht, den 24-jährigen Bruder seines Nachbarn mit dem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt zu haben. Der Täter wurde festgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016