▷ POL-FR: Flucht auf das Dach eines Wohnhauses -Bötzingen


17.02.2020 – 00:45

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am Sonntag 16.02.20, gegen 17.55 Uhr, erhielt das Polizeirevier Breisach einen Hinweis, dass sich ein Mann in seiner Wohnung in Bötzingen aufhalte, der von der Polizei gesucht werde. Er war nach einem genehmigten Hafturlaub im Dezember 2019 nicht in die Justizvollzugsanstalt zurückgekehrt.

Nachdem von den eingesetzten Beamten die Wohnung des 36. Jährigen betreten wurde, flüchtete dieser gegen 19.30 Uhr auf das Dach des 5-stöckigen Gebäudes, drohte damit vom Dach zu springen und sich das Leben zu nehmen.

Weder den eingesetzten Beamten, noch den zwischenzeitlich vor Ort eingetroffenen Angehörigen, gelang es zunächst den Mann zum Verlassen des Daches zu bewegen. Mit Unterstützung seiner Ehefrau und Überzeugungskraft verließ der Flüchtende das Dach glücklicherweise um 22.50 Uhr. Er kehrte über einen Balkon zurück ins Haus, lies sich widerstandslos festnehmen und wurde im Anschluss in die JVA in Freiburg eingeliefert.

Bereits angeforderte Spezialeinsatzkräfte der Polizei mussten nicht mehr eingreifen. Auch die örtliche Feuerwehr und Rettungskräfte waren eingesetzt.

FLZ PPFR – MS

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016