▷ POL-GM: Einladung zur Pressekonferenz nach Schlag gegen organisierte Fahrzeugkriminalität

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

22.09.2020 – 16:32

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Oberbergischer Kreis (ots)

Wie bereits berichtet hat die Oberbergische Polizei am gestrigen Tage (21. September) mit einem Großaufgebot eine Vielzahl von Objekten durchsucht und mehrere Mitglieder einer mutmaßlichen Autodiebesbande dingfest gemacht (siehe Meldung POL-GM: 210920-768: Erfolgreicher Schlag im Bereich der organisierten Fahrzeugkriminalität, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4712024).

Die Auswertung des sichergestellten Materials wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, jedoch möchten wir über die ersten Ergebnisse und die Hintergründe des Strafverfahrens am kommenden Donnerstag in einer Pressekonferenz informieren.

Die Pressekonferenz findet statt am 24.09.2020,um 14.30 Uhr in unserem Dienstgebäude an der Hubert-Sülzer-Straße 2, 51643 Gummersbach.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie können wir nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern zulassen. Eine Voranmeldung mit Angabe der Personenzahl ist daher zwingend erforderlich. Die zur Verfügung stehenden Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser E-Mail-Adresse pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de.

Bitte beachten Sie auch, dass in unserem Hause das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz verpflichtend ist und wir Ihnen am Haus keine Parkplätze zur Verfügung stellen können.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016