▷ POL-GÖ: (246/2021) Feuer in einem Mehrparteienhaus / keine verletzten Personen

Polizei im Einsatz

30.06.2021 – 21:27

Polizeiinspektion Göttingen

Göttingen (ots)

(mw) Landkreis Adelebsen, Ortsteil Erbsen, Mittwoch, 30.06.2021 gg. 17.40 Uhr

Aus ungeklärter Ursache kam es in einem Mehrparteienhaus im Ortsteil Erbsen zu einem Brand. Durch einen Mieter wurde zunächst versucht das Feuer zu löschen, dieses misslang aber. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnten sich alle Bewohner ins Freie retten.

Im Einsatz waren ca. 80 folgende Feuerwehrkameraden aus den Ortschaften Adelebsen, Wibbecke, Barterode, Lödingsen, Erbsen, Güntersen, Eberhausen, Potzwenden und die Berufsfeuerwehr Göttingen. Weiterhin waren ein Rettungswagen (RTW) und Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) sowie die Polizei Göttingen mit drei Funkstreifenwagen vor Ort.
Es folgte eine halbseitige Straßensperrung. Zwei Wohnungen von fünf Wohnungen sind zur Zeit nicht mehr bewohnbar.

Die Schadenshöhe beträgt ca. 60.000 Euro, zu Personenschäden kam es nicht.

Der Brandort wurde beschlagnahmt und die weiteren Ermittlungen werden durch das 1. Fachkommissariat Göttingen durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Einsatz- und Streifendienst II
Otto-Hahn-Str. 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2217

eingestellt für die
Polizeiinspektion Göttingen
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016