▷ POL-GS: Langelsheim. Pressebericht v. 22.09.2020

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

22.09.2020 – 18:31

Polizeiinspektion Goslar

Goslar (ots)

Motorradfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Am Di., 22.09.2020, 15.10 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Mann aus Lautenthal mit seinem VW Caddy die L 516, Seesen i.R. Lautenthal. In den Serpentinen zwischen Neckelnberg und dem Sternplatz kam ihm in einer Rechtskurve ein Motorradfahrer auf seiner Fahrspur entgegen. Um einen Zusammenprall zu vermeiden, wich er nach rechts aus und stieß gegen die dortige Schutzplanke. Durch den Anprall riss u.a. das rechte Vorderrad ab. Der Motorradfahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Caddyfahrer blieb unverletzt, allerdings musste sein Fahrzeug abgeschleppt werden. Schadenshöhe ca 8000 Euro. Die Polizei bittet evtl Unfallzeugen sich unter Tel. 05326-978780 zu melden.

Autofahrerin stößt mit Mädchen auf Fahrrad zusammen und wird gesucht

Wie erst jetzt angezeigt wurde, befuhr eine 15-jährige Fahrradfahrerin am Mo., 14.09.2020, 07.25 Uhr, die Lange Straße in Langelsheim. Aus der untergeordneten Breiten Straße kam eine Pkw-Fahrerin und stieß gegen das Hinterrad des Fahrrades. Nach einem kurzen Gespräch entfernte sich die Frau von der Unfallstelle. Allerdings stellte sich heraus, dass das Fahrrad nach dem Anprall nicht mehr fahrbereit war. Die Schadenshöhe beträgt ca 200 Euro. Die Polizei Langelsheim bittet nun die Pkw-Fahrerin, oder evtl. Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 05326-978780 zu melden.

Otto Brodthage Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-80

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016