▷ POL-HA: Erneuter Kontrolleinsatz in Hagener Shisha-Bars

Polizei im Einsatz


28.02.2020 – 22:49

Polizei Hagen

Hagen (ots)

Am Freitagabend, 28.02.2020, sammelten sich über 60 Kräfte der Steuerfahndung, der Stadt Hagen, des Zolls und der Polizei. Ihr Ziel war eine erneute gemeinsame Kontrolle einiger Hagener Shisha-Bars. Bereits in der Vergangenheit überprüften die Experten in regelmäßigen Abständen die Lokalitäten.

Dabei wurden immer wieder unversteuerter Tabak aufgefunden und ebenso Verstöße gegen das Gaststättengesetz aufgedeckt.

Auch am heutigen Abend zeigte sich Einsatzleiter Raimund Riedl zufrieden: „Wir haben zirka 50 Personen überprüft und wichtige Erkenntnisse erlagt. Ein Ergebnis, das wir uns neben den vorgelegten Anzeigen genau so vorgestellt haben.“

Die Einsatzkräfte stellten 20 Dosen unversteuerten Tabak sicher. Es wurden eine Strafanzeige und mehrere Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

„Der Kontrolldruck der letzten Monate hat Wirkung gezeigt. Ich bin insbesondere mit der Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Behörden sehr zufrieden.“, so Riedl.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*