▷ POL-HA: Nicht angeschnallt in Verkehrskontrolle gefahren

20.01.2021 – 10:00

Polizei Hagen

Hagen (ots)

Am Dienstag gegen 20 Uhr hielt die Polizei einen 27-Jährigen auf dem Bergischen Ring mit seinem Opel für eine Verkehrskontrolle an. Dabei stellte sich heraus, dass der Hagener sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Die Beamten hatten zuvor gesehen, dass der Mann seinen Anschnallgurt nicht angelegt hatte. Bei der Kontrolle fiel den Polizisten auf, dass die Pupillen des Mannes geweitet waren. Seine Augen wirkten zudem milchig-glasig. Ein freiwilliger Drogenvortest zeigte an, dass er unter dem Einfluss von Kokain stand. Der 27-Jährige musste eine Blutprobe abgeben, ihm wurde die Weiterfahrt bis zum Abbau der Substanzen untersagt und er wurde angezeigt. (ra)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016