▷ POL-HAM: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeifahrzeuge

23.07.2021 – 23:08

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Herringen (ots)

Am Freitag, 23. Juli, kam es gegen 14.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Zechenweg. Ein 20-jähriger Mercedes-Fahrer aus Hamm befuhr den Zechenweg zunächst in südlicher Richtung. Auf Höhe der Hausnummer 8 hielt er am rechten Fahrbahnrand an. Anschließend beabsichtigte er, sein Fahrzeug zu wenden. Dabei kam es zur Kollision mit einem 66-jährigen Rollerfahrer aus Hamm. Dieser war zuvor ebenfalls in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Durch den Sturz verletzte sich der Zweiradfahrer schwer. Er wurde mittels Rettungswagen einem Hammer Krankenhaus zugeführt. Dort wurde er stationär aufgenommen. Der Motorroller war nicht mehr fahrbereit, verblieb aber zunächst vor Ort. Es entstand Sachschaden von geschätzt 8500 Euro.(lh)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016