▷ POL-HAM: Trickdiebe auf Supermarktparkplatz

Polizei im Einsatz - Symbolbild

02.03.2021 – 08:32

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Eine 63-Jährige und ihre Tochter wurden am Montag, 1. März, gegen 11.25 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf der Römerstraße Opfer von Trickdieben.

Während ihre Tochter den Einkaufswagen zurückbrachte und die 63-Jährige im Auto wartete, wurden die Frauen zeitgleich von zwei männlichen Personen einzeln in ein längeres Gespräch verwickelt.
Als beide Frauen nach den Gesprächen im Fahrzeug saßen und den Parkplatz verlassen wollten, bemerkten sie den Diebstahl der Geldbörse aus dem Beifahrerfußraum.

Während Mutter und Tochter abgelenkt waren, wurde die Beifahrertür vermutlich von einem dritten Täter unbemerkt geöffnet und die Geldbörse aus der Handtasche im Fußraum entwendet.

Die Männer, die die beiden Frauen abgelenkt haben, sind männlich und zwischen 40 und 45 Jahren alt. Einer der Trickdiebe ist zirka 1,65 Meter groß, hat dunkle Haare und trug eine dunkelblaue Stoffjacke sowie eine Jeans. Der zweite Mann ist zirka 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, hat schwarze kurze Haare und war bekleidet mit einer schwarzen Bomberjacke und einer schwarzen Hose. Beide hatten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild und sprachen kein Deutsch.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(mg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016