▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.12.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Kirchardt: Motorrad entwendet – Zeugen gesucht

Von besonderem Interesse war für einen Dieb in dem Zeitraum vom 10. Dezember bis 19. Dezember ein Motorrad in der Hausener Straße in Kirchardt. Der Unbekannte entwendete das Leichtkraftrad, welches mit dem Kennzeichen KA-I 295 versehen war. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu einem Motorrad der Marke Honda Rebel in der Farbe Türkis geben können. Aufgrund eines Getriebeschadens ist das Zweirad nicht fahrbereit. Der Dieb muss einen Anhänger oder einen Transporter benutzt haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07262 60950 an das Polizeirevier Eppingen erbeten.

Heilbronn: Ohne Führerschein und alkoholisiert Unfall verursacht

Mit mehreren Anzeigen muss der 29-jährige Fahrer eines Opels rechnen der am Freitag, um circa 2 Uhr die Austraße in Heilbronn entlang fuhr und vermutlich aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit links von der Fahrbahn abkam. In der Folge fuhr er über eine Verkehrsinsel und prallte anschließend gegen eine Straßenlaterne. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von circa 1,2 Promille. Er musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Aber als sei dies nicht genug konnte der Mann auch keinen gültigen Führerschein vorzeigen. Verletzt wurde er durch den Unfall nicht. Mit mehreren Anzeigen muss er nun rechnen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Heilbronn-Sontheim: Feuerwehreinsatz in einem Wohnheim

Aus dem Keller eines Wohnheims in der Bottwarbahnstraße in Heilbronn-Sontheim drang am Donnerstag, um 11.45 Uhr Rauch. Die Feuerwehr Heilbronn rückte an und konnte die Ursache der Rauchentwicklung schnell ausfindig machen. Nach bisherigen Erkenntnissen handelte es sich um einen technischen Defekt. Verletzt wurde niemand. Sachschaden ist bislang noch unbekannt.

Heilbronn: Verkehrsunfall mit Fahrradfahrerin

Eine 69-jährige Fahrradfahrerin wollte am Donnerstag, um circa 19.40 Uhr die Oststraße in Heilbronn überqueren. Sie fuhr bei grüner Ampelschaltung über die Straße und wurde hierbei von dem Mercedes einer 25-Jährigen, welcher aus der Karlstraße kam, touchiert. Die Radfahrerin stürzte zu Boden und verletzte sich hierbei leicht. Eine ärztliche Versorgung vor Ort benötigte sie jedoch nicht. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von knapp 100 Euro.

Lauffen: Aus Unachtsamkeit Unfall verursacht

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, um circa 15.15 Uhr auf der L1103 von Lauffen kommend in Fahrtrichtung Einmündungsbereich Hausen. Der 38-jährige Fahrer eines BMWs wollte in die L1103 einfahren. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten von Lauffen kommenden Opel eines 36-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, sodass sich die 38-Jährige leicht verletzte. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von circa 40.000 Euro.

Bad Friedrichshall: Hund beißt zu – Zeugen gesucht

Am Donnerstag, um circa 11.30 Uhr ging eine Frau mit ihrem Chihuahua in Bad Friedrichshall im Bereich Im Fernelsbrunnen Gassi, als ihr plötzlich ein circa 10-jähriges Kind mit einem ausgewachsenen Schäferhund entgegen kam. In weiser Voraussicht nahm die Frau ihren Chihuahua auf den Arm. In diesem Moment riss sich der Schäferhund von der Leine und griff den kleinen Hund an. Als die Besitzerin dazwischen gehen wollte, biss der Schäferhund sie. Die Frau und der Chihuahua wurden beide verletzt. Der Junge ging nach dem Vorfall mit seinem Hund weiter. Zeugen, die Hinweise auf den Hund oder dessen Besitzer geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07132 93710 Polizeirevier Neckarsulm zu wenden.

Wüstenrot: Von der Fahrbahn abgekommen

Aus bislang unbekannter Ursache kam am Mittwoch, um 15.20 Uhr eine 68-jährige Fahrerin eines Opels auf der L1066 von Spiegelberg kommend in Fahrtrichtung Neulautern links von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr sie gegen einen Baum, sodass sie sich leichte Verletzungen zu zog und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus kam. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: Sinah.Moll@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016