▷ POL-HRO: Brand einer Doppelgarage in 19303 Heidhof

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Quelle: Pixabay.com

19.01.2022 – 00:40

Polizeipräsidium Rostock

Heidhof (ots)

Am 18.01.2021 meldete die Integrierte Leitstelle Westmecklenburg um 
20:27 Uhr der Polizei, dass es zu einem Brand einer Garage in Heidhof
gekommen sein soll. Die eingesetzten Kräfte vor Ort konnten zunächst 
feststellen, dass eine freistehende Garage in unmittelbarer Nähe zu 
einem Wohnhaus brannte. Die Feuerwehr war im Einsatz mit 70 Kameraden
von den Feuerwehren aus Dömitz, Lübtheen, Eldena, Malliß und Alt 
Jabel.

Im Laufe des Brandgeschehens griff das Feuer auf eine zweite Garage 
über, bis es schließlich um ca. 23:00 Uhr gelöscht werden konnte. 
Insgesamt brannten die zwei Garagen bis auf die Grundmauern nieder. 
Bei dem Versuch einen PKW aus der brennenden Garage zu schieben, 
erlitt der Eigentümer des PKW leichte Verbrennungen. Er wurde vor Ort
medizinisch behandelt. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Es 
entstand ein Sachschaden von ca. 250.000 Euro. Die Brandursache ist 
bisher unklar, die weiteren Ermittlungen werden durch die 
Kriminalpolizei Ludwigslust durchgeführt. 

Im Auftrag
Zina Velazquez-Rodriguez
Polizeikommissarin
Einsatzleitstelle der Polizei Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://blaulicht-deutschland.de/vermisst-7-jaehrige-tara-r-aus-gaildorf-ottendorf-wer-kann-hinweise-geben/