▷ POL-KLE: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer

13.06.2021 – 18:39

Kreispolizeibehörde Kleve

Kranenburg (ots)

Am Nachmittag des 13.06.2021 beabsichtigte ein 16 jähriger Radfahrer aus Beek (NL) die Nimweger Straße zwischen den Ortschaften Kranenburg und Wyler zu überqueren. Hierbei übersah er einen 35 jährigen Mann aus Kranenburg, der mit seinem Pkw Mercedes die Nimweger Straße in Fahrtrichtung Wyler befuhr.
Der 16 Jährige wurde von dem Pkw erfasst und erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde mittels eines Rettungshubschraubers der nächstgelegenen Klinik zugeführt. Zur Verkehrsunfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt.
Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die Nimweger Straße komplett gesperrt. Der polizeiliche Opferschutz übernahm die Betreuung der Angehörigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016