▷ POL-LG: ++ Ultraleichtflugzeug bei Landemanöver abgestürzt ++ Flugzeug kollidiert …

25.05.2021 – 04:58

Polizeiinspektion Lüneburg

Lüneburg (ots)

++ Ultraleichtflugzeug bei Landemanöver abgestürzt ++ Flugzeug kollidiert mit Dachkante und stürzt auf Firmendach ++ Pilot leicht verletzt ++ Bundesstelle für Flugunfälle übernimmt Ermittlungen ++

Lüneburg

Zu einem spektakulären Absturz eines Ultraleichtflugzeugs kam es in den Mittagsstunden des 24.05.21 nahe des Lüneburger Flugplatzes auf einem Firmengebäude in der Zeppelinstraße.

Nach derzeitigen Ermittlungen war das Ultraleichtflugzeug nach missglücktem Landemanöver auf dem Dach des Firmengebäudes gelandet. Der Pilot wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt.
Gegen 13:50 Uhr war das Ultraleichtflugzeug, alleinbesetzt mit dem 57jährigen Piloten, beim Landevorgang auf dem Flughafengelände Lüneburg von einer Windböe erfasst und kam dadurch nach links von der Landebahn ab. Der Pilot versuchte aus diesem Grund mit dem Flugzeug noch einmal Höhe zu gewinnen. Dabei kollidierte das Flugzeug mit der Dachkante des linksseitig der Landebahn angrenzenden Gebäudes und kam anschließend auf dem Dach dieses Gebäudes zum Stehen. Augenscheinlich entstand nur ein leichter Sachschaden an der Dachkante. Durch die Berührung verlor das Flugzeug einen Reifen.
Der Pilot konnte sich leichtverletzt (Schnittverletzung an der Hand) aus dem Flugzeug befreien und saß bei Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar auf dem Gebäudedach. Er wurde mittels Drehleiter von der Feuerwehr vom Dach gerettet und zur Behandlung in das Klinikum Lüneburg verbracht. Das Flugzeug verblieb, nach Rücksprache mit dem Gebäudeinhaber, bis zur Bergung vermutlich am heutigen Tag auf dem Dach.
Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung aus Braunschweig hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016