▷ POL-MA: Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) – PKW-Fahrerin nach Kollision mit Straßenbahn …

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

05.07.2021 – 21:43

Polizeipräsidium Mannheim

Weinheim (ots)

Gegen 17.57 Uhr ereignete sich im Bereich der Weinheimer Stahlbadstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Mercedes Benz einer 77-Jährigen und einer Straßenbahn. Ermittlungen ergaben, dass die Fahrzeugführerin das Rotlicht der Bedarfsampel missachtete und auf die Schienen fuhr. Der 51-jährige Straßenbahnführer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Bei dem Unfall wurde die PKW-Fahrerin leicht verletzt und kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt. Am Mercedes entstand ein Schaden von ca. 10.000 EUR, an der Straßenbahn ein Schaden von ca. 15.000 EUR. Die Mannheimer Straße war bis zur Beendigung der Bergung der beiden Fahrzeuge bis 19.53 Uhr gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Anthofer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016