▷ POL-NB: Illegales Plakatieren in 17309 Pasewalk

08.05.2021 – 04:40

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Pasewalk (ots)

Am 08.05.2021 gegen 03:20 Uhr stellte eine Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeirevieres Pasewalk in der Stettiner Chaussee in 17309 Pasewalk mehrere Aufkleber an Werbetafeln, Verkehrszeichen und Bushaltestellen mit. Des Weiteren stellten sie ein großes Banner in den Ausmaßen von ca. 1 x 3 Metern fest. Auf den Aufklebern stand „8.Mai 1945 Kein Tag der Befreiung“, „8.Mai 1945 Und das nennt ihr Tag der Befreiung“ und „8.Mai ist das eure Befreiung“. Dazu befand sich auf den Aufklebern noch das Lago und die Aufschrift „Pommerscher Jugendbund“. Und auf dem Banner stand „8. Mai – „Tag der Befreiung“ Wir feiern nicht – wir gedenken!“. Insgesamt wurden im Stadtgebiet 8 Aufkleber und ein Banner festgestellt. Gegen die unbekannten Täter wurde Anzeige wegen unerlaubten Plakatierens erstattet.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016