▷ POL-NI: Rinteln – Verkehrsunfall mit sieben leichtverletzten Personen auf der …

Polizei im Einsatz

13.06.2021 – 21:23

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Rinteln – OT Krankenhagen (ots)

(hun) Am Sonntag, den 13.06.2021 gegen 17:55 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Extertalstraße in 31737 Rinteln / OT Krankenhagen. Der 55-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw die Straße in Richtung Krankenhagen und geriet dabei aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw seitlich sowie einem Weiteren frontal zusammen. Die letztgenannten Fahrzeuge kamen durch die Zusammenstöße im Seitengraben zum Stillstand. Insgesamt wurden sieben Fahrzeuginsassen, darunter zwei Kinder, leichtverletzt und vor Ort durch Rettungskräfte behandelt bzw. in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Die drei beteiligten Pkw waren allesamt nicht mehr fahrbereit und wurden vor Ort abgeschleppt. Die Extertalstraße musste für anderthalb Stunden vollgesperrt und Verkehrsleitmaßnahmen durchgeführt werden. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016