▷ POL-OH: Vier Leichtverletzte bei Unfall in Fulda

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

21.04.2020 – 01:59

Polizeipräsidium Osthessen

Fulda (ots)

Am Montagabend, gegen 17:56 Uhr, ereignete sich in der Sturmiusstraße, Ecke Lindenstraße, ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. Eine 62-jährige PKW-Fahrerin aus Künzell befuhr die Sturmiusstraße in Richtung Lindenstraße. Als sie die Lindenstraße überqueren wollte, übersah sie eine vorfahrtberechtigte 18-jährige Audi-Fahrerin aus Fulda, welche aus Richtung Schloßstraße die Lindenstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Neben den beiden Fahrzeugführerinnen wurde jeweils ein Beifahrer in beiden Fahrzeugen, somit insgesamt vier Personen leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 15.000 EUR.

gefertigt: PHK´in Koch, Polizeistation Fulda

eingestellt: PHK Wingenfeld / E 31

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016