▷ POL-OS: Osnabrück/Westerberg: Gartenlaube in Vollbrand geraten

01.08.2021 – 10:51

Polizeiinspektion Osnabrück

Osnabrück (ots)

Am späten Samstagabend ist es in der Händelstraße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen. Gegen 23.30 Uhr entdeckte eine Passantin Flammen aus einer Gartenlaube auf den Gelände des Kleingartenvereins West und wählte den Notruf. Die Berufsfeuerwehr aus Osnabrück war schnell vor Ort und stellte fest, dass die betroffene Gartenlaube bereits in Vollbrand geraten war. Die Flammen konnten kurze Zeit später vollständig gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen vor Ort lediglich auf einige Schaulustige, für den Brand verantwortliche Personen waren hingegen nicht anzutreffen. Möglicherweise wurde das Feuer durch einen nicht sachgemäß bedienten Kohlegrill in der Gartenlaube ausgelöst. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Der Sachschaden liegt bei etwa 5.000 Euro. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Händelstraße voll gesperrt. Zeugen, die Hinweise zu dem Brandgeschehen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei aus Osnabrück unter 0541/327-2215 oder -3103 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016