▷ POL-PDKL: Versuchter Call-Center-Betrug | Presseportal

27.02.2021 – 12:00

Polizeidirektion Kaiserslautern

Breitenbach (ots)

Vermeintlicher Anruf der „Vollzugsbehörde Stuttgart“. Am Freitag, den 26. Februar 2021 gegen 12:00 Uhr wurde der Geschädigte durch eine vermeintliche Mitarbeiterin der Vollzugsbehörde Stuttgart angerufen. Diese gab an, dass etwas gegen den Geschädigten vorliegen würde. Noch bevor es zu Klärung der Zahlungsmodalitäten kommen konnte, wurde durch den Geschädigten die Betrugsmasche durchschaut und das Gespräch beendet. |pikus

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel

Tel.: 06381/919-0
Email: pikusel@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016