▷ POL-PDLD: Hainfeld – Kein Unfall und dennoch ein Strafverfahren

Polizei im Einsatz

27.09.2021 – 01:15

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Hainfeld - Kein Unfall und dennoch ein Strafverfahren

Hainfeld (ots)

Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Sonntagabend gegen 21:00 Uhr eine alkoholisierte Frau, die mit ihrem Auto in Hainfeld vermutlich einen Unfall verursacht habe. Beim Eintreffen der Polizeibeamten konnten diese die 64-jährige Fahrerin im Kofferraum ihres Autos schlafend feststellen. Es stellte sich heraus, dass das Knallgeräusch des vermeintlichen Unfalls durch das Überfahren einer auf dem Boden liegenden Flasche ausgelöst wurde. Obwohl damit ein Unfall nicht bestätigt werden konnte, kommt auf die Frau dennoch ein Strafverfahren zu: bei einem Atemalkoholtest pustete sie 1,45 Promille. Zur Blutentnahme musste sie mit zur Dienststelle, außerdem wurden ihr Führerschein und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Eva Eichenlaub

Telefon: 06323 955 0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*