▷ POL-PDTR: Ampel beschädigt-Verursacher flüchtig

thief

24.01.2021 – 18:20

Polizeidirektion Trier

Hochscheid (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 24.01.21, 00.00 Uhr – 09.15 Uhr kam es im Kreuzungsbereich B327/K126, Gemarkung Hochscheid, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine dort eingerichtete Ampel beschädigt wurde. Der Schaden muss dem ersten Anschein nach durch einen LKW-Fahrer verursacht worden sein. Es ist anzunehmen, dass ein LKW-Fahrer die K126 von Hochscheid kommend befuhr und an der o.g. Kreuzung nach links auf die B327 in Fahrtrichtung Morbach abbiegen wollte. Vermutlich aufgrund eines zu engen Bogens beim Abbiegen kollidierte er mit dem dort befindlichen Ampelmast. Hierdurch wurde die am Ampelarm befestigte Lichtzeichenanlage nach unten gerissen und beschädigt. Der Verursacher flüchtete anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Nach ersten Schätzungen der Polizei dürfte sich der Schaden auf etwa 2000,- Euro belaufen. Die Ampelanlage ist derzeit nicht in Betrieb. Die zuständige Straßenmeisterei wurde zwecks Instandsetzung unterrichtet. Zeugen, die Hinweise zu dem o.g. Unfall geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Morbach.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach

Telefon: 06533-9374-0
www.polizei.rlp.de/pimorbach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016