▷ POL-PDWIL: Verkehrsunfall mit Flucht

Polizei im Einsatz


21.02.2020 – 15:22

Polizeidirektion Wittlich

Üxheim-Niederehe in Richtung Kerpen (ots)

Am 20.02.2020 gegen 18:00 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 59 zwischen Üxheim-Niederehe und Kerpen ein Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernens von der Unfallstelle.

Hier befuhr ein 18-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug die K 59 zwischen Kerpen und Üxheim-Niederehe.

Ihm kam ein schwarzer Kombi, vermutlich ein Mercedes-Benz entgegen, welcher vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und eines Verstoßes gegen das Rechtsfahrgebot auf die Gegenfahrbahn geriet.

Um eine Kollision zu verhindern, zog der Geschädigte sein eigenes Fahrzeug nach rechts und kollidierte mit der Leitplanke.

Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Hinweise zur Tat, den möglichen Tätern oder sonstige Feststellungen im Zusammenhang mit der Tat dürfen an die Polizeiinspektion Daun unter 06592 96260 erbeten werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/96260
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016