▷ POL-SBR-BURB: Pressemitteilung Nr. 1 der PI SB-Burbach v. 24.07.2021 – Raub eines …

Polizei im Einsatz

24.07.2021 – 16:18

Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach

Saarbrücken-Malstatt (ots)

Am Morgen des 24.07.2021 kam es gegen 09:00 Uhr in der Rheinstraße in Höhe des Anwesens Nr. 35 (dortige Apotheke) zum Raub eines Geldbeutels zu Nachteilen eines Fußgängers.
Bei der Tatausführung näherte sich der Täter (Beschreibung: ca. 25 Jahre alt, ca. 1,70m groß, schlanke Statur, europäischer Phänotyp, sprach akzentfreies Deutsch, trug dunkles T-Shirt, Jeans, blaues Basecap) dem Geschädigten von hinten, riss ihm den Geldbeutel aus der Hand und trat ihm gegen ein Bein, so dass der Geschädigte das Gleichgewicht verlor und stürzte. Durch den Sturz wurde der Geschädigte leicht verletzt.
Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Raub und/oder den Täter beobachtet haben. Diese melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach unter der 0681/97150.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach
Heinrich-Barth-Straße 2
66115 Saarbrücken
Telefon: 0681/97150
E-Mail: pi-sb-burbach@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016