▷ POL-SBR-STADT: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht – „Zur Ostspange“ / „Am Römerkastel“ …

Polizeifahrzeuge

31.01.2021 – 01:46

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

POL-SBR-Stadt (ots)

Am Samstag, 29.01.2021, gegen 21:00 Uhr, kam es in Höhe der Kreuzung „Zur Ostspange“https://www.presseportal.de/“Am Römerkastel“ in Fahrtrichtung Saarbrücken-Scheidt zu einem Verkehrsunfall, wobei der Fahrer eines 3er BMWs dem spontanen Fahrstreifelwechsel des Fahrers eines grauen VW Golfs ausweichen musste und dadurch mit dem Auflieger eines LKW kollidierte. Ohne anzuhalten und sich weiter um den Vorfall zu kümmern, entfernte sich der Fahrer des grauen VW Golfs in Fahrtrichtung Scheidt. Verletzt wurde niemand. An dem BMW entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Der LKW-Fahrer, dessen LKW durch die Kollision mit dem BMW nicht beschädigt wurde, sowie Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und die sachdienliche Hinweise zu dem Fahrer des VW Golfs machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
SBR-STADT- DGL
Karcherstraße 5
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681/9321-233
E-Mail: pi-saarbruecken-stadt@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016