▷ POL-SU: Schwerer Verkehrsunfall bei Hennef-Uckerath

not
Polizei im Einsatz

17.06.2021 – 14:32

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Hennef (ots)

Am 17.06.2021 gegen 12:15 Uhr wurden Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Westerwaldstraße (B 8) bei Hennef-Uckerath gerufen. Eine 69-jährige Henneferin war mit ihrem Pkw auf der B 8 aus Richtung Altenkirchen kommend in Richtung Uckerath gefahren. Aus noch ungeklärten Gründen kam die Fahrerin auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Von dort wurde der Pkw zurückgeschleudert, drehte sich um die Mittelachse und kollidierte mit einem weiteren Baum. Die 69-Jährige war schwer verletzt in dem Fahrzeug eingeklemmt. Zudem drohte der Pkw einen Hang hinab zu rutschen. Passanten eilten zur Hilfe und sicherten das Fahrzeug mit Spanngurten.
Die Feuerwehr musste die Fahrerin mit schwerem Gerät aus dem Unfallwagen befreien. Ein Notarzt behandelte die lebensgefährlich verletzte 69-Jährige am Unfallort, ehe sie im Rettungshubschrauber in eine Bonner Klinik geflogen wurde. Die Bundesstraße musste für Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert derzeit an.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016