▷ POL-VIE: Fahrer eines Krankenfahrstuhls schwer verletzt

Polizei im Einsatz - Symbolbild


03.06.2020 – 18:53

Kreispolizeibehörde Viersen

Kempen-Tönisberg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall mit einem PKW verletzte sich ein 88jähriger schwer.

Der 88jährige Fahrer eines selbstfahrenden Krankenfahrstuhls aus Kempen befuhr gegen 15:00 h die Niederrheinstraße und wollte die Schaephuysener Straße überqueren. Dabei achtete er scheinbar nicht auf den aus Richtung Tönisberg kommenden PKW eines 54jährigen aus Rheurdt. Der Senior verletzte sich beim Zusammenstoß so schwer, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste./mikö (481)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016