▷ POL-WHV: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Jever -Gullideckel …

not
Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

13.05.2020 – 13:58

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Jever (ots)

Am frühen Dienstagabend, 12.05.2020, haben zwei 13-Jährige im Bereich
der Straße Am Leeghamm in der Zeit von 18:50 und 19:15 Uhr 
Baustelleneinrichtungen umgeworfen, Gullideckel ausgehoben und auf 
die Fahrbahn gelegt. 

Das Ausheben von Gullideckeln stellt eine Gefahr für alle im 
Straßenverkehr teilnehmenden Personen dar. Fährt jemand über die 
Deckel oder über die entstandenen Löcher kann Schlimmes passieren.

Die beiden ermittelten Kinder wurden in die Obhut ihrer Eltern 
gegeben. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016