▷ POL-WI: Illegales Rennen auf der BAB 66

Polizei im Einsatz

21.10.2020 – 02:12

PASt (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen

Wiesbaden (ots)

Am Dienstag, 20. Oktober, um 16:35 Uhr, meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, der beobachtet hatte, wie sich ein schwarzer VW Amarok und ein weißer Skoda Oktavia Kombi, auf der Autobahn 66 zwischen Nordenstadt und der Abfahrt Mainzer Straße, ein illegales Autorennen geliefert hatten. Die Fahrzeuge nutzten bei ihrem „Battle“ – so der Zeuge – alle vorhandenen drei Fahrstreifen, einschließlich Seitenstreifen, um durch die im dichten Berufsverkehr fahrenden anderen Fahrzeuge zu kommen. An der nächsten Ampel nach der Ausfahrt starteten die gesuchten Fahrzeuge nach der Rotphase mit Vollgas Richtung Innenstadt, bis zur Ampel Ecke Welfenstraße, bremsten aber in Höhe der Radarsäule kurz ab. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen die beiden gesuchten Fahrzeuge aufgefallen sind und die Angaben zu den Kennzeichen machen, sowie ggf. Beschreibungen der Fahrzeugführer abgeben können. Hinweise werden erbeten an die Autobahnpolizei in Medenbach unter der Telefonnummer 0611 345-4140.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Polizeiautobahnstation Wiesbaden
Wildsachsener Straße 1
65207 Wiesbaden-Medenbach
Kommissar vom Dienst

Telefon: 0611 / 345-4140
Fax: 0611 / 345-4109
E-Mail: kvd.westhessen.dvs.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PASt (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/