▷ POL-WI-KvD: Pressemeldung der Polizeidirektion Wiesbaden für 14.06.2020


[adning id=“69911″]

14.06.2020 – 11:05

Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen

Wiesbaden (ots)

1. Trickbetrüger überlisten ältere Wohnungsinhaberin

Am Samstag, 13.06.2020, in der Zeit von 14:00 bis 14:45 Uhr, wurde in der Carl-von-Linde-Straße eine ältere Dame Opfer von 2 Trickbetrügern. Die beiden Betrüger, eine Mann und eine Frau, sprechen eine ältere Wohnungsbesitzerin im Hausflur an, dass Wasser aus ihrer Wohnung in die darunter liegende Wohnung fließen würde und sie müssten die Armatur in der Küche austauschen. Die ältere Dame fällt darauf rein und lässt beide Personen in ihre Wohnung. Als die beiden Personen die Wohnung wieder verlassen, fällt der Dame das Fehlen von Bargeld sowie Schmuck auf. Die Geschädigte kann die Täter wie folgt beschreiben: Der Mann war ca. 180 cm groß, hatte eine kräftige / bullige Statur und ein ausländisches Aussehen. Die Frau soll eine kräftige Statur, dunkle Haare, sehr dunkle Augen und ebenfalls ein ausländisches Aussehen haben.

Zeugen, die Hinweise auf die Personen geben können, werden gebeten, sich an das Kommissariat 23 unter der Rufnummer 0611-345-0 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

2. Geburtstagsfeier endet in Schlägerei

Am Sonntag, 14.06.2020, um 05:10 Uhr endete eine Geburtstagsfeier in Mainz-Kastel in einer Schlägerei. In einer Kleingartenanlage in der Friedenstraße in Mainz-Kastel feierte ein junger Mann in seinen 18 Geburtstag hinein. Gegen 05:10 fingen 2 Brüder (19 und 21 Jahre alt) des Geburtstagskind aus Spaß einen Streit an. Dies verstanden zwei weitere Gäste (17 und 18 Jahre alt) der Feier falsch und mischten sich in den Streit ein. Es kam zu einem Handgemenge, das in einer Schlägerei endete. Alle 4 Personen wurden mussten anschließend durch einen RTW behandelt werden. Bezüglich des Tatablaufes kam es zu verschiedenen Aussagen. Die genaue Tatabfolge muss noch ermittelt werden. Im Anschluss an die polizeiliche Aufnahme und Einleitung entsprechender Ermittlungsverfahren wurde die Feier beendet und alle Personen verließen das Gelände.

Veitinger, PHK & KVD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016