▷ Schwergewicht: Kleinwagen im Nachteil bei Unfall mit SUV / „Zur Sache …


08.05.2019 – 16:29

SWR – Südwestrundfunk

Stuttgart (ots)

„Zur Sache Baden-Württemberg“ am Donnerstag, 9. Mai 2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

Clemens Bratzler moderiert das landespolitische Magazin des Südwestrundfunks (SWR).

Zu den geplanten Themen der Sendung gehören:

SUV kontra Kleinwagen – Sicherheit nur für Schwergewichte?

Vergangene Woche raste ein SUV auf der B295 bei Ditzingen in einen Kleinwagen und zerquetschte ihn. Die Fahrerin starb später im Krankenhaus, ihre beiden Kinder überlebten schwer verletzt. Sind große Geländewagen eine Gefahr auf den Straßen?

Mundart – belächelt oder hip? Wie mit Dialekt Politik gemacht wird

Mit einer groß angelegten Dialektoffensive will Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) regionale Sprachen retten. Dafür bekommt der Schwabe viel Zuspruch, denn Regionalität liegt im Trend, auch in der Politik. Sein Koalitionspartner CDU dürfte nun um seinen Hoheitsanspruch fürchten, denn Heimat- und Brauchtumspflege waren bisher ureigene Themen der Konservativen. Dialekt soll Volksnähe und Originalität suggerieren. Wird Politik durch regionale Sprache tatsächlich glaubwürdiger? Stärkt Dialektförderung die regionale Identität oder schließt sie nur sogenannte „Reingeschmeckte“ aus? Gast im Studio ist Ulrich Eith, Politikwissenschaftler und überzeugter Alemanne.

Vor Ort bei Dialektsprechern

Reporterin Alexandra Gondorf unterhält sich mit SWR Dialektexpertinnen: Sonja Faber-Schrecklein als waschechte Schwäbin, Doris Steinbeißer als Kurpfälzerin und Petra Jehle als Südbadenerin. Ihre Mundart stößt bei vielen Zuhörerinnen und Zuhörern auf Begeisterung, andere hingegen haben Schwierigkeiten, sie zu verstehen. Vor allem junge Menschen sprechen kaum noch Dialekt, einige möchten ihn gerne ganz ablegen. Liedermacher Thomas Felber stellt fest, dass manche Grundschüler besser Englisch als Schwäbisch verstünden.

Blutsauger-Alarm

Milde und trockene Sommer haben die exotische Zeckenart Hyalomma ins Land einwandern lassen. Die Jagdzecke fokussiert Spaziergänger mit ihren Augen und verfolgt sie bis zu hundert Meter weit. Am Hohenheimer Institut für Parasitologie betrachtet man diese Entwicklung mit Sorge, denn der Blutsauger kann schwere Krankheiten übertragen.

Speeddating – eine Lovestory zur Wahl

Wer seine politische Liebe für die Kommunalwahl noch nicht gefunden hat, kann beim Speeddating in Stuttgart mit Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat ins Gespräch kommen. Wie sehen ihre Visionen für die Stadt aus und welche Eigenschaften bringen sie mit? Alle fünf Minuten fordert ein Gong die Wählerinnen und Wähler auf, den Gesprächspartner zu wechseln. Ob es am Ende irgendwo funkt?

Sprechstunde statt Ruhestand

Trotz Landarzt-Stipendien können sich nicht genug Studierende vorstellen, auf dem Land zu praktizieren. In Ochsenhausen haben nun drei Mediziner im Ruhestand eine Gemeinschaftspraxis gegründet. Keine langfristige Lösung, aber junge Nachfolgerinnen oder Nachfolger sind für die Landarztpraxis bislang nicht in Sicht.

„Zur Sache Baden-Württemberg“

Das SWR Politikmagazin „Zur Sache Baden-Württemberg“ mit Clemens Bratzler berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden. In der „Wohnzimmer-Konferenz“ diskutieren jeden Donnerstag drei Baden-Württemberger/innen via Webcam von ihrem Wohnzimmer aus live über aktuelle politische Themen. Das letzte Wort bleibt dem Ministerpräsidenten des Landes vorbehalten – computeranimiert und mit der Stimme des SWR3 Comedychefs Andreas Müller.

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://swr.li/zur-sache-bw-kleinwagen-suv

Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge in der ARD Mediathek und unter www.SWR.de/zur-sache-baden-wuerttemberg zu sehen.

Pressefotos bei www.ARD-foto.de.

Pressekontakt:

Katja Matschinski, 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011