20-jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Beteiligte gesucht

Accident Fire Ambulance Barrier  - bayern-reporter_com / Pixabay
bayern-reporter_com / Pixabay - Notfall Symbolbild

 

 

Wüstenrot: Schwerer Verkehrsunfall mit einem Verletzten – Beteiligte gesucht

Ein 20-Jähriger verursachte am Montagmittag mit seinem VW Polo einen Verkehrsunfall auf der Landesstraße 1090 zwischen Wüstenrot und Weihenbronn. Der junge Mann kam gegen 12 Uhr vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Da zwei Fahrzeuge entgegenkamen, lenkte er nach rechts und kam von der Fahrbahn ab. Er fuhr in eine Böschung und wurde durch den Aufprall aus seinem Polo geschleudert. Hierdurch wurde der Schwerer Verkehrsunfall mit einem Verletzten – Beteiligte gesucht schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. An seinem Fahrzeug, das auf dem Dach zum Liegen kam, entstand Totalschaden von rund 1.000 Euro. Durch den Unfall wurden keine weiteren Personen verletzt. Möglicherweise kam es aber zu einer Gefährdung des Gegenverkehrs. Einer der entgegenkommenden Fahrzeuglenker hielt an der Unfallstelle an. Der Fahrer oder die Fahrer eines kleinen, schwarzen SUV, setzte die Fahrt jedoch fort. Zur Klärung ob diese Person gefährdet wurde, wird diese selbst, oder Zeugen die Angaben zu dem Entgegenkommenden machen können, gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Weinsberg, Telefon 07314 5130, zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Notrufnummern Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*