33-Jähriger schwer verletzt – Kontrolle über das Auto verloren

Emergency Medical Services Ambulance
TechLine / Pixabay Notarzt im Einsatz

 

Bericht aus dem Hohenlohekreis

Bieringen / Kloster Schöntal: Kontrolle über das Auto verloren

Am Donnerstagabend verunfallte ein Mann mit seinem Auto auf der L 1025 zwischen Bieringen und Kloster Schöntal. Gegen 17.15 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Audi S3 die Landstraße in Richtung Kloster Schöntal. Hierbei verlor der Mann vermutlich aufgrund von Glätte die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die linke Leitplanke. Anschließend schleuderte der Wagen eine Böschung hinauf und wurde von dort in Richtung der Landstraße wieder abgewiesen. Der Audi kam anschließend auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Pkw gerettet werden. Der 33-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Er erlitt durch den Unfall schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*