Austausch von Spielsand am Buddeplatz sowie an der Greenwichpromenade

Bridge River Church Architecture  - fietzfotos / Pixabay
fietzfotos / Pixabay


Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin wird ab dem 25. Oktober mit dem Sandaustausch auf dem Spielplatz am Buddeplatz beginnen. Aufgrund der Arbeiten muss der gesamte Spielplatz für mindestens eine Woche gesperrt werden.

Ab dem 1. November 2021 soll dann auch der Sandaustausch auf dem Spielplatz an der Greenwichpromenade durchgeführt werden. Dies wird etwa zwei Wochen in Anspruch nehmen.

Beide Spielplätze sind momentan mit Fallschutzkies ausgestattet. Der Kies ist aufgrund seines Alters inzwischen so sehr verhärtet, dass eine Auflockerung nicht mehr möglich ist. Daher wird der Fallschutzkies durch Fallschutzsand ersetzt. Dieser ist langlebiger.

Für den Sandaustausch auf beiden Plätzen sind rund 17.000 € veranschlagt.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!