Bayerische Polizei – 20-Jähriger die Handtasche geraubt – Täter flüchtet mit drei Begleitern


25.01.2019, PP Unterfranken


WÜRZBURG / SANDERAU. Am Donnerstagabend hat ein Unbekannter einer 20-Jährigen gewaltsam die Handtasche entrissen. Von dem Täter, der mit drei Begleitern flüchtete, liegt eine vage Personenbeschreibung vor. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen übernommen und hofft nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 20.45 Uhr hatte die 20-Jährige einen Supermarkt in der Virchowstraße verlassen. Sie lief in Richtung Sanderglacisstraße, als sie aus eine Gruppe von vier jungen Männern heraus angesprochen wurde. Einer aus der Gruppe stieß die Frau daraufhin zu Boden, entriss ihr die Handtasche und rannte mit seinen Begleitern davon. Im Bereich Wölffelstraße / Eichendorffstraße verlor die Geschädigte die Flüchtigen aus den Augen.


  • Ca. 20 Jahre alt
  • 180 bis 190 cm groß
  • Schlanke Figur
  • Trug schwarzen Kapuzenpullover
  • Dunkler Teint
  • Sprach deutsch mit ausländischem Akzent


  • Wer hat den Handtaschenraub in der Virchowstraße am Donnerstagabend beobachtet?
  • Wer hat die flüchtenden Männer beobachtet und kann diese eventuell näher beschreiben?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten?


Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 bei der Kriminalpolizei Würzburg zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011