Bayerische Polizei – Einbruch in Gaststätte


27.05.2019, PP Unterfranken


WÜRZBURG/FRAUENLAND. In den frühen Morgenstunden drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in eine Gaststätte ein und brach dort unter anderem mehrere Automaten und einen Safe auf. Der entstandene Sachschaden übersteigt den Entwendungsschaden um ein Vielfaches.

Zwischen 04:00 und 11:30 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter Zugang in ein Billard-Bistro in der Gneisenaustraße. Im Inneren öffnete er gewaltsam mehrere Geldspielautomaten und einen Zigarettenautomaten, brach einen Safe auf und entwendete das darin befindliche Bargeld. Im Anschluss trat der Einbrecher seine Flucht in unbekannte Richtung an. Der entstandene Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro übersteigt den Entwendungsschaden um ein Vielfaches.


Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011