Bayerische Polizei – Einbruchdiebstähle in Hotels – Polizei sucht Zeugen


15.02.2019, PP Unterfranken


WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Donnerstagmorgen wurden der Polizei Einbrüche in zwei Hotels mitgeteilt. Der Beuteschaden wird auf den oberen vierstelligen Bereich geschätzt. Die Kripo sucht nun Zeugen.

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam über einen Anbau in ein Hotel in der Hauptstraße ein, brachen im Gaststättenbereich Schubladen auf und durchwühlten diese auf der Suche nach Beute. Die Einbrecher konnten im Anschluss an die Tat mit Bargeld und elektronischen Geräten im Gesamtwert von mehreren tausend Euro entkommen.

Ebenfalls am Donnerstagmorgen bemerkte ein Angestellter einen Einbruch in einem weiteren Hotel in der Hauptstraße. Bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam über den Wintergarten in die Geschäftsräume und nahmen die Tageseinnahmen und Schmuck an sich. Der Beuteschaden beläuft sich auch hier auf mehrere tausend Euro. Neben dem Entwendungsschaden entstand dem Betreiber ebenso Sachschaden, der sich auf rund 2.000 Euro beläuft.


Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011