Bayerische Polizei – Fünf BMW aufgebrochen


01.02.2018, PP Unterfranken


UNTERFRANKEN. Seit Montagnacht haben Unbekannte im Raum Aschaffenburg und in Karlstadt insgesamt fünf BMW aufgebrochen und neben den Lenkrädern auch fest eingebaute Navis gestohlen. Die Kripo ermittelt und bittet um Hinweise.

In der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 22.00 Uhr und 08.00 Uhr machten sich die Täter auf der Ausstellungsfläche eines Autohändlers in der Würzburger Straße in Karlstadt an zwei nicht zugelassenen Fahrzeugen zu schaffen. Sie schlugen jeweils eine Scheibe an den beiden BMW ein und bauten offenbar fachmännisch das Lenkrad (samt Airbag) und die Navigationssysteme (samt i-Drive) aus. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.


Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732.

In der folgenden Nacht von Dienstag auf Mittwoch war es ein 1er BMW, den Unbekannte auf dieselbe Art und Weise in der Alzenauer Siemensstraße aufbrachen. Sie entwendeten das Lenkrad und türmten. Aus einem in der Siemensstraße in Kleinostheim geparkten 1er entwendeten die Täter zwischen 20.30 Uhr und 06.30 Uhr das Lenkrad und den Schaltknauf. In der Aschaffenburger Innenstadt wurde zwischen 20.00 Uhr und 08.00 Uhr ein 5er gewaltsam geöffnet. Aus dem in der Karlstraße geparkten Wagen fehlt jetzt das Navigationssystem. Der Sachschaden in allen Fällen beläuft sich ebenfalls auf mehrere tausend Euro.


Sachdienliche Hinweise hier bitte an die Kripo Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1732.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/