Bayerische Polizei – Männliche Person versucht Main zu durchschwimmen

18.09.2021, PP Unterfranken


ASCHAFFENBURG. Am späten Samstagabend versuchte eine männliche Person den Main zu durchschwimmen. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Mann das gegenüberliegende Ufer nicht erreicht hat. Dies hat zur Stunde eine umfangreiche Absuche des Mains zur Folge.

Nach derzeitigen Erkenntnissen versuchte eine unbekannte männliche Person gegen etwa 21:15 Uhr den Main auf Höhe des Schlosses Johannisburg zu durchschwimmen. Er konnte hierbei durch Zeugen beobachtet werden. Diese konnten jedoch nicht gesichert beobachten, ob der junge Mann auch auf der anderen Uferseite angekommen ist.

Zur Stunde läuft eine umfangreiche Suchaktion von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Wasserwacht. Hierbei ist auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Diese suchen den Main und auch den angrenzenden Bereich des Ufers nach dem jungen Mann ab.


  • ca. 20 Jahre alt
  • 170 – 180 cm groß
  • dunkel gekleidet


Die Polizeiinspektion Aschaffenburg bittet Zeugen, denen im Uferbereich des Mains eine männliche Person mit der genannten Beschreibung aufgefallen ist, sich unter 06021/857-0 zu melden.


 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/