Bayerische Polizei Region – Musikkneipe ausgebrannt – Kripo Würzburg ermittelt

Polizei im Einsatz

 

09.04.2021, PP Unterfranken

 

VOLKACH, LKR. KITZINGEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist in der Volkacher Altstadt eine bekannte Musikkneipe durch ein Feuer komplett zerstört worden. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich, die Brandursache ist noch unbekannt. Noch in der Nacht hat die Kripo Würzburg die ersten Brandermittlungen aufgenommen und hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 01.40 Uhr war das Feuer in der Schelfengasse bemerkt worden. Dort stand bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei die Kneipe im Erdgeschoss des betroffenen Gebäudes bereits in Flammen. In den zwei Stockwerken darüber befinden sich Wohnungen. Die Bewohner hatten das Feuer zum Glück selbst mitbekommen und sich ins Freie gerettet. Während in den Wohnungen offenbar kein Schaden entstanden ist, brannten die Räume der Kneipe vollständig aus. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen dürfte dabei ein Schaden in Höhe von rund 50.000 Euro entstanden sein.

Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und geht der Frage nach, wie es zu dem Feuer kommen konnte. Dabei setzten die Beamten auch auf Hinweise von Zeugen. Wer zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachtet hat oder sonst Hinweise geben kann, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, wird gebeten, sich unter Tel. 0931-457-1732 zu melden.

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016