Bayerische Polizei – Wohnungseinbrecher erbeutet Bargeld – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

 


26.01.2020, PP Unterfranken


ASCHAFFENBURG / NILKHEIM. Im Laufe des Samstagabends hat ein Einbrecher Bargeld aus einem Wohnhaus entwendet. Dem Täter gelang es, mit seiner Beute in unbekannte Richtung zu entkommen. Die Kripo Aschaffenburg hofft im Rahmen ihrer Ermittlungen nun auch auf Hinweise von möglichen Zeugen.

Die Bewohner hatten das Einfamilienhaus in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße um 15.20 Uhr verlassen. Als sie kurz vor 23.30 Uhr zurückkamen, entdeckten sie zunächst ein offen stehendes Fenster in ihrer Küche. Offenbar war der Einbrecher dort in das Wohnhaus eingedrungen, um sich im Inneren auf die Suche nach Beute zu machen. Er entwendete einen vierstelligen Geldbetrag, bevor er das Anwesen wieder verließ. Er hinterließ einen Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf etwa 250 Euro belaufen dürfte.


Wer am Samstag in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg zu melden.


 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011