Bayerische Polizei – Zwei Kinder aus Jugendhilfeeinrichtung vermisst


05.04.2019, PP Unterfranken


WÜRZBURG. Seit Mittwochabend werden die 13 Jahre alten Marlene Dudda und der 14-jährige Maximilian Schäfer vermisst. Die Würzburger Polizei sucht nach den beiden Kindern und möchte nun mit einer Öffentlichkeitsfahndung weitere Hinweise erhalten.

Am Mittwochabend, gegen 20:35 Uhr, meldete eine Mitarbeiterin einer Jugendhilfeeinrichtung in der Lindleinstraße die 13-jährige Marlene Dudda und den 14 Jahre alten Maximilian Schäfer vermisst. Das Mädchen und der Junge verließen – offenbar gemeinsam – unbeachtet die Wohneinrichtung und kehrten seitdem nicht mehr zurück. Die Suche nach den beiden Kindern verlief bislang ergebnislos. Es liegen aber auch keine Hinweise vor, die auf eine Straftat hindeuten würden.


Zum Vergrößern bitte klicken
Marlene Dudda
Foto: Polizei

Marlene Dudda kann wie folgt beschrieben werden:

• 157 cm groß
• schlanke Figur
• kurze schwarze Haare
• bekleidet mit schwarzer Hose, dunkler Pullover, schwarze Lederjacke


Zum Vergrößern bitte klicken
Maximilian Schäfer
Foto: Polizei

Maximilian Schäfer kann wie folgt beschrieben werden:

• 160 cm groß
• kräftige Figur
• dunkelblonde Haare
• bekleidet mit schwarzer Hose, dunkler Pullover, schwarze Lederjacke


Wer das Mädchen und den Jungen gesehen hat oder Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben kann wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-2230 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011