Bayern: Wirtschaftsstaatssekretär unterstützt Halbleiterkompetenz in der Region – Bayerisches Landesportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Munich Sightseeing Park Bavaria  - Duernsteiner / Pixabay
Duernsteiner / Pixabay

SINZING / MÜNCHEN Das bayerische Wirtschaftsministerium setzt sich nachhaltig für die Stärkung des Halbleiter-Ökosystems in Bayern ein. Aus dem Grund tauschte sich Wirtschaftsstaatssekretär Tobias Gotthardt mit dem Unternehmen B-Horizon in Sinzing aus. Gotthardt betonte: „Innovative und engagierte Unternehmen der Halbleiterbranche in Bayern sind entscheidend für das Gelingen der digitalen und ökologischen Transformation. Als Standort moderner Halbleiterproduktion setzt Bayern auf viele Akteure. Ein Aktivposten davon ist mit B-Horizon in Sinzing. Das Unternehmen setzt sich umfassend im Bereich Mikroelektronik ein und liefert für verschiedenste Branchen wichtige Dienstleistungen. Ich unterstütze im Rahmen unserer bayerischen Halbleiterstrategie alle Bemühungen zur Stärkung dieser Innovation an den Standorten Regensburg und Oberpfalz.“

 

B-Horizon hat im Februar 2023 zum zweiten Mal im Rahmen des Innovationswettbewerbs TOP 100 als besonders innovatives mittelständisches Unternehmen die Auszeichnung „TOP 100 Siegel“ erhalten. Zudem ist es Partner in der Bavarian Chips Alliance und Mitglied im Cluster Sensorik, das über die Clusteroffensive des bayerischen Wirtschaftsministeriums gefördert wird.

 

Ansprechpartnerin:

Franziska Meinl

Stellv. Pressesprecherin

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers

Quelle :Bayern.de

Titel Bilder: Symbolbilder Bayern by Pixabay.com

https://wertheimerportal.de/faktencheck-tauben-sind-keine-ratten-der-luefte/