Boxberg: Anhänger auf Solopfaden am Jugendhaus – Zeugen gesucht

Police Police Usage Security
TechLine / Pixabay


 

Boxberg: Anhänger auf Solopfaden

Ein zeitweise herrenloser Anhänger hat am Mittwochmorgen in Boxberg ein Tor beschädigt. Der bislang unbekannte Fahrer eines dunklen SUV mit Anhänger fuhr gegen 8 Uhr auf der Bobstadter Straße in Richtung Assamstadt. Nach einer Kurve in der Ortsmitte löste sich aus unklaren Gründen der Anhänger von dem Fahrzeug und rollte über die Straße. Gebremst wurde Hänger erst vom Tor des Jugendhauses, an dem ein Sachschaden von einigen hundert Euro entstand. Vermutlich bemerkte der SUV-Fahrer gar nicht, dass er seinen Anhang verloren hatte, denn er setzte seine Fahrt einfach fort. Zeuginnen die den Vorfall beobachten zogen den Anhänger auf den Gehweg und verständigten den Ortsvorsteher. Als dieser an der Unfallstelle eintraf war jedoch vom Hänger bereits nichts mehr zu sehen. Wahrscheinlich war dem Lenker des SUVs sein Verlust aufgefallen und er kam zurück, um ihn abzuholen. Da kein Kennzeichen des Wagens vorliegt, sucht die Polizei nun nach dem Fahrer oder weiteren Beobachtern, die Angaben zu dem Verlierer machen können. Diese werden gebeten, sich telefonisch beim Polizeirevier in Tauberbischofsheim unter der Nummer 09341 810 zu melden.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016