BPOLI-WEIL: Gleisüberschreiter kam mit dem Schrecken davon

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein [Newsroom]
Kollmarsreute (ots) – Um Zeit zu sparen überquerte ein 48-Jähriger im Bahnhof Kollmarsreute unerlaubt die Gleise, dabei stürzte er. Nur durch Glück konnte sich der Mann noch kurz vor Durchfahrt eines Güterzugs auf den Bahnsteig retten. Durch … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*