Corona Hotspot Wertheim am 15.August ? – 3 Veranstaltungen gleichzeitig – Stadtverwaltung und Stadtmarketing zu nachlässig beim Schutz der Bürger ?

 

Corona Hotspot Wertheim - Symbolbild

Top Ausflugziel Wertheim

Der 15.August, Maria Himmelfahrt, ist ein Feiertag in vielen Gemeinden Bayerns. Diesen Feiertag nehmen viele Bayern zum Anlass und gehen in benachbarte Bundesländer zum Shopping und Bummeln. Wertheim grenzt mit dem Main direkt Bayern und deswegen kommen an diesem Tag, teilweise Massen an Tagestouristen in unsere Stadt. Das ist eigentlich schön und wirtschaftlich gesehen ein willkommener Einkaufstag. Dies hat man in den letzten Jahren dann noch zu einem „Shoppen& Schöppeln“  Veranstaltung ausgebaut. Händler hatten länger geöffnet, präsentierten ihre Produkte weiträumig auch vor den Geschäften, schenkten Wein oder sonstige Getränke aus oder boten musikalische und handwerkliche Vorführungen an.

 

Stadt lädt zum Shoppen nach Wertheim ein

Eigentlich ist die Veranstaltung „Shoppen& Schöppeln“ in dieser Form , wegen den Corona-Verordnungen abgesagt. Zum Schutz aller. Eigentlich !!!

Aber dieser besonderer Tag wird jetzt von der Stadt Wertheim besonders u. a. mit Plakaten beworben, Einzelhändler wurden angeschrieben und ermutigt länger aufzulassen, ihre Waren auf den Straßen zu präsentieren.

Auszug eMail Text vom 23./24.07.2020, Stadt Wertheim:

“ ….. Wichtige Info für alle Teilnehmer: Auch in diesem Jahr dürfen Sie – unabhängig von genehmigten Sondernutzungsflächen – im Außenbereich vor Ihren Geschäften ordentlich auffahren. Präsentieren Sie sich bzw. Ihre Ware einladend vor Ihren Schaufenstern. Das Ordnungsamt wird keine Sondernutzungsgebühr erheben! Wichtig ist nur, Feuerwehrzufahrten einzuhalten bzw. nicht zu behindern.

Alles was zu einer schönen Atmosphäre beiträgt, ist willkommen … also raus mit den „Roten Teppichen“, Blumenschmuck etc.

Und noch etwas … wir haben erst heute wieder Anrufe von Menschen aus Würzburg und Aschaffenburg erhalten, die sich ganz konkret nach „Shoppen & Schöppeln“ erkundigt haben, weil es ihnen in den vergangenen Jahren so gut gefallen hat. Wir haben informiert, dass die Veranstaltung in gewohnter Form nicht stattfinden kann, wir aber gemeinsam mit unseren Einzelhändlern und Gastronomen dafür sorgen werden, dass sich der Ausflug nach Wertheim allemal lohnen wird. Uns was soll ich sagen: Sie haben fest zugesagt, zu kommen! Solche Aussagen motivieren und wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen das Beste aus der aktuellen Situation zu machen! Danke für Ihre Unterstützung!

P.S. Auch Sonderaktionen, wie z.B. ein Röschen oder eine andere nette Aufmerksamkeit für den Kunden, sind willkommen und tragen zum positiven Image unserer Einzelhandels- und Gastronomielandschaft bei. „

„…. Wir würden es daher begrüßen, wenn möglichst viele der Wertheimer Geschäfte am Samstag, 15.08. Ihre Läden länger geöffnet haben. Wenn wir es hinbekommen, dass die Geschäfte an diesem Tag mehrheitlich bis mindestens 16 Uhr, besser noch bis 18 Uhr öffnen, werden wir versuchen, noch ein bisschen Programm in Form von Straßenmusikern und Künstlern in die Innenstadt zu holen. ….“

Zu wenig? – Update – Töpfermarkt am 15.08.2020

Weil es noch besser werden kann, wurde noch der Coronabedingt ausgefallener Töpfermarkt an den 15.08.2020 mit eingebunden.

Auszug eMail Text vom 05.08.2020, Stadt Wertheim:

„…… Wie Sie an den Plakaten erkennen können, die zur Zeit in der Verteilung sind, haben wir gemeinsam mit der „Töpferei im Taubertal“ für den 15.08. einen Töpfermarkt auf dem Mainplatz organisiert. Märkte/ Spezialmärkte dürfen stattfinden, was uns wiederum die Möglichkeit diese auch bewerben zu können. Und damit haben wir natürlich auch einen wunderbaren Aufhänger, auf die verlängerten Öffnungszeiten unserer Geschäfte hinzuweisen.

In der Anlage übersende ich Ihnen gerne das Plakat – bzw. Banner-Motiv, das Sie gerne auch auf Ihren Homepages, Facebook- oder Instagram-Auftritten verwenden dürfen, um auf den 15.08. aufmerksam zu machen.

Wenn das Wetter mitspielt, wird das sicher ein wunderbarer Tag für uns alle!

 

Zu wenig? – Trödelmarkt am 15.08.2020

Am Samstag, 15. August, findet jetzt gleichzeitig noch ein großer Trödelmarkt statt. Diese waren durch die Corona-Verordnungen verboten und abgesagt und dürfen jetzt wieder stattfinden. Genau an diesem Tag!

Also genaugenommen 3 Veranstaltungen gleichzeitig plus viele Tagestouristen, Urlauber und Wertheimer die an diesem „besonderen“ Tag die Stadt füllen werden!

Coronaviren könnten sich leicht übertragen!

Wir sehen darin einen möglichen Coronospot für die Wertheimer Innenstadt und möchten Sie als Leser, Besucher einfach darauf hinweisen. Möglicherweise wird die Altstadt an diesem Tag überfüllt werden und in den engen Gassen die Abstandsregelungen kaum einzuhalten sein.

 

Wir wünschen Ihnen: Bleiben Sie Gesund!

Töpfermarkt Plakat mit Extra Hinweis zum Shoppen in der Innenstadt am 15.08.2020

AdminRay
14.08.2020, Wertheim24.de