Dittwar: Kreuzkapelle – Opferstock aufgebrochen – Zeugen gesucht

saschasfotografien / Pixabay Polizei


 

 

Dittwar: Opferstock aufgebrochen

Mehrere Hundert Euro wurden zwischen Donnerstag vergangener Woche und Montag aus einem Opferstock der Kreuzkapelle in Dittwar entwendet. Am Montagnachmittag entdeckte eine Zeugin die Beschädigungen. Vermutlich hatten sich Unbekannte mit einem Hebelwerkzeug daran zu schaffen gemacht und die Spenden gestohlen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, unter der Telefonnummer 09341 810, zu melden.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*