Engagement von Vereinen für Flüchtlinge.Wertheimer OB Mikulicz lädt zu Gesprächsrunde ein

Wie können die Wertheimer Vereine sich in der Flüchtlingsbetreuung engagieren? Zu diesem Thema lädt Oberbürgermeister Mikulicz die Vereinsvorsitzenden zu einem Gespräch ein. Es findet am Mittwoch, 23. September, um 19.30 Uhr im Arkadensaal statt.

„Mir ist wichtig, dass die Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmeeinrichtung nicht nur verwaltet, sondern gut betreut werden,“ so OB Mikulicz in seiner Einladung. Vor allem gelte es, den Kontakt von Mensch zu Mensch zu fördern. „Dazu können sicher auch die Wertheimer Vereine einen Beitrag leisten. Über die Möglichkeiten eines solchen Engagements möchte ich mit Ihnen ins Gespräch kommen.“

An diesem Abend gehe es noch nicht um konkrete Konzepte, sondern zunächst um Information und um ein erstes Ausloten der Kooperationsmöglichkeiten.

Stadtverwaltung Wertheim